Zum Inhalt

Papier wiederverwerten

menu

Papier recyceln

Recyceln und recyceltes Papier verwenden...
(aber ohne Verschwendung)

Papier und Pappkarton bestehen aus verschiedenen Fasern, die grösstenteils aus Holz und Textilien gewonnen werden. Bei jedem Recycling werden diese Fasern zersetzt, und gleichzeitig müssen neue hinzugefügt werden. Auch wenn Papier nicht unendlich viele Male recycelt werden kann, so können trotzdem mit jedem Recyclingvorgang Bäume, chemische Produkte, Energie und viel Wasser (da weniger Abwasser zum Klären anfällt) eingespart werden.

Verpackungskarton, Zeitungen sowie Papierrollen von Haushalts- und WC-Papier bestehen zu einem grossen Teil aus recyceltem Papier. Um die Herstellung und den Verkauf von Altpapier zu fördern, ist es sinnvoll, Recyclingpapier für das Büro zu verwenden. Noch besser ist es aber, wenn so wenig wie möglich Papier verbraucht wird – denn dies hilft die Umwelt zu schonen.

Um zu erfahren, welche Gegenstände recyclierbar sind, Berühren Sie darüber.

 

Spiralheft

Zum Recyceln : Die Spirale aus Metall gehört nicht ins Altpapier. Sie wird deshalb am besten entfernt. Sollte dies aber zu schwierig sein, geben Sie das Heft trotzdem samt Spirale ins Altpapier.

Keine Sichtmäppchen aus Plastik !

In den Abfalleimer ! Wenn Sie ihre archivierten Dokumente sortieren, achten Sie darauf, dass keine Plastikmappen ins Altpapier gelangen. Denn Plastik ist der grösste Feind im Recyclingprozess von Papier!

Zum Recyceln : Das Papier in den Sichtmäppchen kann natürlich gesammelt werden.

Briefumschlag mit Fenster

Zum Recyceln : Briefumschläge aus Papier oder Karton können ins Altpapier gegeben werden. Da das durchsichtige Material der Fenster sehr dünn ist, verursacht es keine Probleme.

"Weisses, gestrichenes" Papier (auch mit Heftklammern)

Zum Recyceln : Weisses, gestrichenes Papier ist für das Recycling erste Wahl! Sind die Briefe mit Agraffen oder Büroklammern zusammengeheftet, ist dies kein Problem für die Sammlung, denn nachdem das Papier zerkleinert wurde, werden die Metallklammern in den Recyclinganlagen von grossen Magnetabscheidern entfernt. Angesichts seines hohen Wertes wird weisses, gestrichenes Papier manchmal gesondert gesammelt.

Faxpapier auf Rollen

Zum Recyceln : Es wird Thermopapier genannt, denn es reagiert auf Wärme. Wenn Sie mit dem Fingernagel langsam über dieses Papier fahren, geschieht nichts. Fahren Sie aber mit dem Nagel schnell darüber, erscheint ein schwarzer Strich. Die Wärme, die durch das schnelle Reiben entsteht, schwärzt das Papier !

Keine Photo-Versandtaschen !

In den Abfalleimer ! Die Umschläge oder Versandtaschen für Filmrollen und digitale Speicherträger sind meistens aus Plastik. Sie gehören nicht ins Altpapier, sondern in den Abfalleimer.

Keine Getränkekartons !

In den Abfalleimer ! Diese Verpackungen bestehen zwar aus Karton, aber sie sind mit einer Schicht aus Plastik, Wachs oder manchmal auch aus Aluminium überzogen.

Karton ja, nicht aber Sagex !

In den Abfalleimer ! Sagex ist ein Plastik-Hartschaum, der in den Abfalleimer gehört (oder den man separat sammeln und recyceln kann, falls Ihre Gemeinde dies anbietet).

Zum Recyceln : Verpackungskartons besteht meist aus Recycling-Papier, das man noch einmal recyceln kann. Denken Sie daran, die Schachteln zusammenzufalten, so nehmen sie nicht so viel Platz ein.

Kleine Kartonschachteln

Zum Recyceln : Büromaterial wird oft in kleinen Schachteln verkauft. Sind sie aus Karton, kann man sie ins Altpapier geben.

Keine gefütterten Briefumschläge !

In den Abfalleimer ! Gefütterte Briefumschläge oder Versandtaschen, die empfindliche Dokumente schützen sollen, sind oft mit Plastikfolien ausgekleidet (Schaum, Chips, Noppen- oder Luftpolsterfolie).

Zeitungen und Zeitschriften

Zum Recyceln : Sie sind bereits aus Altpapier hergestellt, denn neues Papier ist sehr teuer. Mit Papier-Recycling kann die Gemeinde Kosten für die Kehrichtverbrennung einsparen, und ausserdem ermöglicht die Wiederverwertung von Altpapier, dass Zeitungen weiterhin kostengünstig hergestellt werden können.