Zum Inhalt

Reissen Sie die Ambrosia aus !

Die Ambrosie wird am besten ausgerissen, bevor sie zu blühen beginnt und ihre hochallergenen Pollen verbreiten kann. Ist die Pflanze bereits aufgeblüht, schützen Sie sich mit Gummi-Handschuhen, Atemmaske und Schutzbrille. Versorgen Sie alle ausgerissenen Pflanzenteile in einen Abfallsack, den Sie gut verschliessen. Alle Pflanzenteile gehören in die Müllabfuhr – auf keinen Fall zu den Grünabfällen! Hat die Pflanze bereits Samenstände ausgebildet, so stülpen Sie bevor Sie die Pflanze ausreissen einen grossen Plastiksack über sie, den Sie unten am Stängelansatz dicht zubinden. So wird vermieden, dass sich die Samen verbreiten können. Allergische Personen dürfen diese Arbeit nicht verrichten!

Überprüfen Sie zu späteren Zeitpunkten ihren Garten aufmerksam, ob die Ambrosie wieder auskeimt, vor allem an Orten, an denen Vogelfutter auf den Boden gefallen ist.