fbpx Zum Inhalt

Wussten Sie schon?

Die richtige Heizung am richtigen Ort

Heizung

In der Schweiz entfallen mehr als 40% des Energieverbrauchs und des CO2-Ausstosses auf die Gebäudeheizung und die Warmwasserproduktion. Doch das Treibhausgas CO2 darf sich nicht länger in der Atmosphäre anreichern, denn es verursacht besorgniserregende Klimaveränderungen. Der Heizenergiebedarf der Privathaushalte liegt bei 65%, derjenige von Dienstleistungsbetrieben bei 25% und an dritter Stelle steht die Industrie mit 10%.

Die Heizkosten lasten nicht nur schwer auf dem Budget der Haushalte und der Unternehmen, sie sind auch ein grosser Kostenfaktor in der Handelsbilanz unseres Landes, denn Gas und Heizöl müssen importiert werden. Um das Klima zu schützen und um unsere Abhängigkeit vom Ausland zu verringern, muss aber heutzutage nicht nur der Verbrauch der fossilen Brennstoffe eingeschränkt werden. Ebenso wichtig ist das Stromsparen, denn das Parlament hat beschlossen, schrittweise aus der Atomenergie auszusteigen. Was das Holz aus unseren Wäldern als lokaler und erneuerbarer Energieträger betrifft, so ist es nicht in genügend grosser Menge vorhanden, um die enorme Nachfrage der Gebäude in der Schweiz zu decken – dies macht es zu einer wertvollen Energieressource, und der Umgang damit erfordert ein umsichtiges Management.

Broschüre: Die richtige Heizung am richtigen Ort

Broschüre zum aktuellen Stand der Gebäudeheizung

Aus diesen Gründen wird die Gebäudeheizung wieder zu einem zentralen Thema für Architektur, Städtebau und Energie in der Raumplanung. Es ist wichtig, dass dieses Thema nicht allein Spezialisten vorbehalten bleibt, sondern von einem grösseren Publikum besser verstanden wird. Die Thematik der Gebäudeheizung ist aber nicht nur komplex, sie befindet sich auch mitten im Umbruch. Die erhältlichen Informationen sind zahlreich und weichen oft voneinander ab, da sie aus Quellen mit unterschiedlichen Interessen wie Bund, kantonale Dienststellen, Berufsverbände, Hersteller von Heizungsanlagen und Förderagenturen stammen. energie-umwelt.ch hat deshalb die Broschüre Die richtige Heizung am richtigen Ort herausgegeben: Sie erörtert den aktuellen Stand der Gebäudeheizungen und kann kostenlos bestellt bzw. im Internet heruntergeladen werden.

Die richtige Heizung am richtigen Ort

Diese Broschüre richtet sich an alle Personen, welche bezüglich Gebäudeheizungen eine Wahl treffen müssen, sei dies für das Eigenheim, für Gebäude, deren Verantwortung ihnen obliegt, oder hinsichtlich der Planung von energiepolitischen Strategien auf kollektiver Ebene. Sie ersetzt in keiner Weise die vielen, bereits existierenden erklärenden oder technischen Dokumente und Prospekte. Sie dient vielmehr dazu, die bestehenden Informationen zu verdeutlichen, indem sie einerseits wichtige Kriterien, welche in Bezug auf Umweltschutz und Energie zu berücksichtigen sind, neu formuliert, und andererseits, indem sie auf die zentrale Bedeutung des Ortes hinweist, an welchem das Gebäude steht, das Wärme benötigt.

Ein weiteres Anliegen der Broschüre ist es, das Bewusstsein dafür zu wecken, dass die Wahl einer Heizung nicht länger als eine individuelle Angelegenheit behandelt werden kann, sondern Teil einer weiter gefassten, gemeinschaftlichen Problematik darstellt und deshalb bereits bei der Raumplanung und der Gebäudeprojektierung in Betracht gezogen werden sollte.

"Die richtige Heizung am richtigen Ort", Webseite zum Herunterladen der Broschüre in den Formaten "Bildschirmansicht" und "Druckansicht".

Alle Artikel